Litauen_Schloss_Rundale

Baltikum "Mittelalterliches Baltikum"

  • Vilnius – Barocke Altstadt
  • Trakai – Wasserburg und gotische Inselburg
  • Jugendstilmetropole Riga
  • Barockschloss Rundale – bekannt als „Kleines Versailles“
  • Burg Turaida und die „Lettische Schweiz“
  • Pärnu – Sommerhauptstadt Estlands und Kurort
  • mittelalterliches Tallinn (UNESCO-Weltkulturerbe)
Garantierte Durchführung
Dauer
8 Tage
Teilnehmer

Mindestens 2 Personen, maximal 25 Personen

Baltikum Karte Reiserouting

Reiseverlauf

1. Tag: Deutschland – Vilnius

Sie fliegen von Deutschland über Riga nach Vilnius, der Hauptstadt von Litauen, wo Sie gegen Mitternacht ankommen und in Ihr Hotel gebracht werden. Freuen Sie sich auf eine Reise durch drei unterschiedliche baltische Staaten mit zahlreichen Höhepunkten.

Übernachtung: Hotel Radisson Blu Lietuva

Vilnius

Hotel Radisson Blu Lietuva

Konstitucijos pr. 20
LT-09308
Vilnius
Litauen
Tel.: +370 5272 6272
https://www.radissonblu.com/en/lietuvahotel-vilnius
info.lietuva.vilnius@radissonblu.com

2. Tag: Vilnius

Heute steht die Stadtbesichtigung von Vilnius auf dem Programm. Der allgegenwärtige Barock verleiht der Altstadt, die seit 1994 auf der Liste des UNESCO-Welterbes steht, ein einzigartiges Flair. Heute stehen die historischen Höhepunkte der Stadt im Vordergrund. Sie besichtigen u.a. den Gediminasturm, die Peter & Paul-Kathedrale, die zierliche St. Anna-Kirche, eine Perle der gotischen Architektur und den Prachtbau der Universität von Vilnius. Am Nachmittag nehmen Sie entweder am Ausflug nach Trakai teil (siehe „Sonstige Preise“) oder Sie nutzen die verbleibende Zeit für eine ausgiebige Stadterkundung. Die Wasserburg von Trakai liegt malerisch auf einer Halbinsel zwischen drei tiefblauen Seen und wird von saftig grünen Wäldern umrahmt. Über zwei Holzbrücken erreichen Sie die gotische Inselburg aus dem 14. Jh., die aus Backstein gebaut und von massiven Wachtürmen umgeben ist. Abends haben Sie die Möglichkeit zu einem Folklore-Abendessen im Restaurant Belmontas (siehe „Sonstige Preise“).

Übernachtung: Hotel Radisson Blu Lietuva

Vilnius

Hotel Radisson Blu Lietuva

Konstitucijos pr. 20
LT-09308
Vilnius
Litauen
Tel.: +370 5272 6272
https://www.radissonblu.com/en/lietuvahotel-vilnius
info.lietuva.vilnius@radissonblu.com

3. Tag: Vilnius – Riga

Auf dem Weg nach Riga fahren Sie über Siauliai zum mystischen „Berg der Kreuze“ und weiter nach Bauska, wo Sie das barocke Schloss Rundale besichtigen. Die Letten nennen es auch „Kleines Versailles“, da der berühmte Architekt Rastrelli diesen Prachtbau nach französischen Vorbild im Rokoko Stil errichten ließ. Unter den 138 liebevoll restaurierten Räumen wird Sie besonders der Goldene Saal beeindrucken. Die Wände sind hier mit blauem und rosafarbenem Stuckmarmor verkleidet. Anschließend fahren Sie in die Jugendstilstadt Riga.

Übernachtung: Hotel Mercure Riga

Riga

Hotel Mercure Riga

Elizabetes 101
LV-1050
Riga
Lettland
Tel.: +371 678 69 900
https://www.accorhotels.com/gb/hotel-9436-mercure-riga-centre/index.shtml
h9436@accor.com

4. Tag: Riga

Wenn Sie sich für den Ausflug nach Sigulda (siehe „Sonstige Preise“) entschieden haben, erwartet Sie heute die sagenumwobene Burg Turaida mit Ihren mächtigen Wehrtürmen. Die Burg thront hoch über dem Tal der Gauja und bietet einen fantastischen Ausblick über die malerische Landschaft der sog. „Lettischen Schweiz“. Hören Sie die märchenhafte Sage über die „Rose von Turaida“ und besuchen die geheimnisvolle Gutmannhöhle. Am Nachmittag steht der fakultative Ausflug in das Ethnographische Freilichtmuseum auf dem Programm, das eine weiträumige Ausstellung des Landlebens im 18.Jahrhundert beheimatet (siehe „Sonstige Preise“). Am Abend kann fakultativ ein 1-stündiges Orgelkonzert im Dom von Riga besucht werden. Ansonsten steht Ihnen der ganze Tag zur freien Verfügung.

Übernachtung: Hotel Mercure Riga

Riga

Hotel Mercure Riga

Elizabetes 101
LV-1050
Riga
Lettland
Tel.: +371 678 69 900
https://www.accorhotels.com/gb/hotel-9436-mercure-riga-centre/index.shtml
h9436@accor.com

5. Tag: Riga

Der heutige Tag steht ganz im Zeichen der Stadt Riga, die im Jahre 1201 von Bischof Albert gegründet wurde. Sie ist die größte der drei baltischen Hauptstädte. Die Stadt weist eine Vielfalt verschiedener architektonischer Stile auf. Auf dem Stadtrundgang durch die Altstadt sehen Sie das Rigaer Schloss, den Dom, die St. Peterskirche, das Schwedentor, die Drei Brüder, die Große und die Kleine Gilde und das Freiheitsdenkmal. Am Nachmittag haben Sie die Möglichkeit an einem Ausflug in das belebte Seebad Jurmala teilzunehmen, das berühmt ist für seine Holzarchitektur und sandigen Strände. Nach dem Besuch des Stadtmuseums geht es zurück nach Riga. (siehe „Sonstige Preise“). Abends haben Sie die Möglichkeit zu einem lettischen Abendessen im Restaurant Forest (siehe „Sonstige Preise“).

Übernachtung: Hotel Mercure Riga

Riga

Hotel Mercure Riga

Elizabetes 101
LV-1050
Riga
Lettland
Tel.: +371 678 69 900
https://www.accorhotels.com/gb/hotel-9436-mercure-riga-centre/index.shtml
h9436@accor.com

6. Tag: Riga – Tallinn

Die Reise geht weiter Richtung Norden, entlang der Küstenstraße. Sie halten im estnischen Sommerurlaubsort Pärnu. Bei einer kurzen Stadtrundfahrt können Sie einen Eindruck vom beliebten Kurort gewinnen. Anschließend setzen Sie Ihre Reise nach Tallinn fort.

Übernachtung: Radisson Blu Hotel Olümpia

Tallinn

Radisson Blu Hotel Olümpia

Liivalaia 33
10118 Tallinn
Estonia
Tel.: +372 631 5333
https://www.radissonblu.com/en/olumpiahotel-tallinn
info.olumpia.tallinn@radissonblu.com

7. Tag: Tallinn

Die estnische Hauptstadt hat sich bis heute das Erscheinungsbild einer wohlhabenden Hansestadt bewahrt, was die UNESCO mit der Aufnahme in die Liste des Weltkulturerbes würdigte. Heute lernen Sie die Stadt am Finnischen Meerbusen mit all ihren Sehenswürdigkeiten kennen. Auf kopfsteingepflasterten Straßen schlendern Sie durch verwinkelte Gassen des alten Reval, vorbei an restaurierten Gebäuden und der Stadtmauer aus dem 11. und 12. Jh.. Der historische Stadtkern lädt mit seinen vielen gemütlichen Restaurants und Cafes zum Verweilen ein. Am Nachmittag können Sie Tallinn entweder auf eigene Faust erkunden, oder Sie unternehmen einen Ausflug zum Barockschloss Kadriorg (siehe „Sonstige Preise“). Für seine Frau Katharina ließ Zar Peter der Große ab 1718 die prächtige Sommerresidenz errichten. Einer der beliebtesten Orte im Schlosspark ist der symmetrische Schwanensee und der italienisch-französische Garten. Außerdem besichtigen Sie das KUMU, das preisgekrönte neue Museum der estnischen Kunst mit einer Sammlung der klassischen und zeitgenössischen Kunst. Abends haben Sie die Möglichkeit zu einem mittelalterlichen Abendessen im Restaurant Peppersack (siehe „Sonstige Preise“).

Übernachtung: Radisson Blu Hotel Olümpia

Tallinn

Radisson Blu Hotel Olümpia

Liivalaia 33
10118 Tallinn
Estonia
Tel.: +372 631 5333
https://www.radissonblu.com/en/olumpiahotel-tallinn
info.olumpia.tallinn@radissonblu.com

8. Tag: Tallinn – Deutschland

Heute heißt es Abschied nehmen von Tallinn. Sie fliegen zurück nach Deutschland.

Änderungen vorbehalten.

Litauen Trakai Gedeminas Turm
Estland Tallinn
Lettland Riga
Estland_Tallinn_CMYK
Litauen_Schloss_Rundale

Termine & Preise der Baltikumreise

Termine
09.09.2018 bis 16.09.20181.065 €
16.09.2018 bis 23.09.20181.065 €
Informationen zu Terminen & Preisen

Preise pro Person im Doppelzimmer.

Garantierte Durchführung ab 2 Personen.

Im Reisepreis enthaltene Leistungen
  • Internationale Linienflüge mit Air Baltic (oder gleichwertig) ab/bis Frankfurt, München, Hamburg, Düsseldorf oder Berlin in der Economy Class
  • Flughafen- und Sicherheitsgebühren, Treibstoffzuschläge (110 €, Stand August 2017)
  • 7 Übernachtungen in den genannten Hotels der guten Mittelklasse (bzw. gleichwertig)
  • tägliches Frühstück
  • alle Transfers und Fahrten in modernen, klimatisierten Reisebussen (Fahrzeuggröße entsprechend der Teilnehmerzahl)
  • Ausflüge und Besichtigungen wie im Reiseverlauf beschrieben inkl. der anfallenden Eintrittsgelder
  • erfahrene, Deutsch sprechende Reiseleitung vor Ort (mehrsprachig geführte Rundreise)
  • 1 Baltikum-Reiseführer pro Buchung
  • Informationsmaterial
Nicht im Reisepreis enthaltene Leistungen

+  Sonstige Preise (pro Person)

Einzelzimmerzuschlag335 €
Ausflüge:
- Wasserburg Trakai (3 Stunden), 2. Tag45 €
- Sigulda im Gauja Nationalpark (4 Stunden), 4. Tag55 €
- Ethnographisches Freilichtmuseum (3 Stunden), 4. Tag45 €
- Orgelkonzert im Dom von Riga, 4. Tag40 €
- Jurmala mit Besichtigung des Stadtmuseums (4 Stunden), 5. Tag45 €
- Kadriorg Park und KUMU-Museum (3 Stunden), 7. Tag45 €
3 Spezialitäten-Abendessen*, 2., 5. und 7. Tag135 €
Halbpension (7 x 3-Gängemenü mit Kaffee/Tee im Hotel)195 €
* wenn Sie diese 3 Abendessen zusätzlich zur Halbpension buchen, reduziert sich der Preis um 45 € pro Person.

Unterkünfte

Hotels Grundprogramm

Vilnius

Hotel Radisson Blu Lietuva
Konstitucijos pr. 20
LT-09308
Vilnius
Litauen
Tel.: +370 5272 6272
www.radissonblu.com/en/lietuvahotel-vilnius
info.lietuva.vilnius@radissonblu.com

Riga

Hotel Mercure Riga
Elizabetes 101
LV-1050
Riga
Lettland
Tel.: +371 678 69 900
www.accorhotels.com/gb/hotel-9436-mercure-riga-centre/index.shtml
h9436@accor.com

Tallinn

Radisson Blu Hotel Olümpia
Liivalaia 33
10118 Tallinn
Estonia
Tel.: +372 631 5333
www.radissonblu.com/en/olumpiahotel-tallinn
info.olumpia.tallinn@radissonblu.com

Reise buchen
Besprechen Sie Ihre Reise
mit unseren Kiwi Tours-Experten

Maximilian Strobel
berät Sie gerne.

HOTLINE +49-89-74 66 25-66

Impressionen der Baltikumreise

Estland Tallinn

Estland Tallinn

Lettland Riga Schwrzhäupterhaus

Lettland Riga Schwrzhäupterhaus

Lettland Riga

Lettland Riga

Estland Tallinn

Estland Tallinn

Litauen Trakai Inselburg

Litauen Trakai Inselburg

Anfrage zur Reise: Baltikum "Mittelalterliches Baltikum"

Die mit einem Sternchen (*) gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Termin*:
 
3546