Reise finden

Sri Lanka

Auf unseren Sri Lanka Reisen erkunden Sie „die Perle im indischen Ozean“ mit all ihren spektakulären Landschaften, prunkvollen Tempeln und paradiesischen Stränden. Geprägt durch die englische Kolonialzeit, den Buddhismus und den Hinduismus ist die Insel voller kulturellen Highlights, wie unzählige Tempel und Buddha-Statuen aber auch Kolonialbauten und Teeplantagen. Landschaftlich besticht Sri Lanka durch das hinreißende Zusammenspiel von weiten Ebenen, grünen Hügeln, Bergwäldern und felsigen Gebirgen. Ein landschaftlicher Höhepunkt ist der Sigiriya. Der 200 m hohe Löwenfelsen kann über schwindelerregende Treppen und Wege bestiegen werden. Die Hauptstadt Colombo begeistert mit einem multikulturellen Mix aus Tempeln, Moscheen, Kolonialbauten, historischen und modernen Gebäuden.

Unser vielfältiges Angebot aus Mietwagenreisen, Kurzprogrammen und Busrundreisen ist individuell anpassbar. Sri Lanka lässt sich gut mit anderen Destinationen kombinieren. Nutzen Sie doch die Chance und entdecken Sie Indien gleich mit. Oder Sie Verlängern Ihre Reise mit KIWI TOURS und genießen noch ein paar erholsame Tage auf einer malerischen Insel der Malediven.

Haben Sie schon genaue Vorstellungen von Ihrer Sri Lanka Reise? Dann kontaktieren Sie uns, wir beraten Sie gerne!

Unsere ganz besonderen Sri-Lanka-Highlights

  • Felsentempel von Dambulla (UNESCO-Kulturerbe)

  • Aufstieg auf den Sigiriya Felsen

  • Königsstädte Polonnaruwa und Kandy

  • „Tempel des heiligen Zahnes“ in Kandy

  • Besichtigung einer Teeplantage

  • Colombo

  • Wüstensafari

  • Teefabrik im Hochland von Nuwara Eliya

  • Adam´s Peak

  • Meeresschildkröten-Brutstation

  • Wahiba Sands Wüste

  • Elefantenwaisenhauses in Pinnawela

  • Besichtigung von Bananen- und Mangoplantagen

  • Pirschfahrten im Minneriya Nationalpark

  • Yala Nationalpark

  • Higurakgoda Farm

  • Löwenfestung von Sigiriya

  • Muscat

  • Aukana Buddha

  • Horton Plains

Ihre Kiwi-Expertin

INGRID KUCHENREUTHER
+49-89-74 66 25-31
i.kuchenreuther@kiwitours.com

Reiseangebote

Gerne erstellen wir Ihnen ein individuelles Reiseangebot. Bitte teilen Sie uns dazu Ihre Interessen und Wünsche mit.

Die Insider-Tipps unseres Asien-Teams

Zugfahrt durch die Teeplantagen

Wer Sri Lanka von seiner abenteuerlichen und authentischen Seite kennenlernen will, sollte auf jeden Fall ein Stück mit dem Zug fahren. Obwohl die Züge meist überfüllt und verspätet sind ist die Fahrt ein atemberaubendes Erlebnis. Begegnungen mit den Einheimischen, spektakuläre Landschaften, reihenweise Brücken, unzählige Tunnel, Reisterrassen, Teeplantagen, Wasserfälle und kleine beschauliche Dörfer machen die Fahrt unvergesslich. Auf ein paar Strecken gibt es extra Panoramaabteile mit größeren Fenstern um die fantastischen Ausblicke noch besser genießen zu können.

Pidurangala Rock

Der „kleine Bruder“ des weltbekannten Sigirya liegt nur wenige hundert Meter von ihm entfernt. Pidurangala heißt übersetzt so viel wie “verehrter goldener Fels”. Dass schon vor mehr als 2000 Jahren die buddhistischen Mönche hier lebten, sieht man unter anderem an den Resten Ihrer Unterkünfte. Vor dem Aufstieg wird eine kleine Tempelanlage durchquert und dann geht es zunächst über Treppen den Felsen hinauf, die letzten Meter bis zur 342 Meter hohen Spitze muss etwas geklettert werden. Auf dem Weg begegnen einem immer wieder buddhistische Glaubenszeichen. Vom Felsen bietet sich ein spektakulärer Ausblick über das Umland und auf den Löwenfelsen.

Rice & Curry

In einem authentischen Sri Lanka Urlaub darf eines auf gar keinen Fall fehlen: Rice&Curry, das Nationalgericht des Landes! Typischerweise werden 3-5 verschiedene Curries in einzelnen Schälchen mit einer großen Schale Reis serviert. Meist gibt es ein Curry auf Fisch- oder Fleischbasis und 2 oder 3 Gemüsecurries. Die Einwohner Sri Lankas essen Rice&Curry so gut wie täglich; in der Regel zum Mittag, aber auch als Abendessen oder sogar zum Frühstück. Traditionell wird eine größere Menge Reis mit den Curries vermischt und dann mit der Hand gegessen. Aber Vorsicht! Essen Sie nur mit der rechten Hand, denn die linke gilt in Sri Lanka als unrein.

Länderinformationen

Ein Nonstop-Flug von Deutschland – zum Beispiel Frankfurt am Main nach Colombo– dauert etwa 12 Stunden. Sie können aber auch problemlos mit Zwischenstopp (z.B. in Dubai, Abu Dhabi, Paris oder Zürich) oder von einem anderen Abflughafen Deutschlands fliegen.

Amtssprache ist Singhalesisch (Sinhala) (74 %) und die Landessprache ist Tamilisch (18 %). Englisch ist Handels- und Bildungssprache (10 %). Malaiisch wird ebenfalls gesprochen.

In Sri Lanka herrscht Tropisches Klima, in Höhenlagen und Küstennähe ist es milder. Der Monsun bringt von Mai bis Juli und von Dezember bis Januar heftige Dauerregen mit sich.

Deutsche benötigen für die Einreise nach Sri Lanka ein Visum. Dieses kann entweder vor der Einreise online über das Electronic Travel Authorization (ETA) – Portal oder bei Einreise („on arrival“) beantragt werden kann. Deutsche Staatsangehörige benötigen für die Einreise einen Reisepass, der nach Ausreise noch mindestens 6 Monate gültig ist.

Detaillierte Informationen finden Sie auf der Internetseite des Auswärtigen Amtes.

Der Zeitunterschied zu Japan beträgt während der europäischen Winterzeit (MEZ) +4,5 Stunden und während der europäischen Sommerzeit (MESZ) +3,5 Stunden.

Die Netzspannung in Sri Lanka beträgt 230 V bei einer Frequenz von 50 Hz. Allerdings benötigen Sie für die Inbetriebnahme der deutschen Elektrogeräte einen Reiseadapter für Stecker des Typs D und G (englischer Stecker).

Die Spezialität ist ein einfaches Curry-Gericht, das mit Kokosnussmilch, Zwiebelscheiben, Chillis, aromatischen Gewürzen wie Gewürznelken, Muskatnuss, Zimt und Safran zubereitet wird. Hoppers ähneln einem halben, getoasteten Brötchen mit einem weichen Spiegelei. Stringhoppers sind gedünstete Nudeln aus Reismehl, etwas dünner als Spaghetti. Jaggery, eine Art Karamelbonbon aus dem Saft der Kitulpalme, ist ebenfalls lecker.

Getränke: Das Nationalgetränk ist Tee, der zu den besten der Welt gehört. Toddy (Palmensaft) ist ein beliebtes Getränk. Wird dieser fermentiert, erhält man Arrak, den es in unterschiedlichen Alkoholstärken gibt. Am Poya-Feiertag (an jedem Vollmond) wird kein Alkohol ausgeschenkt.

Der Sri Lanka Rupie (LKR) ist die offizielle Landeswährung. Teilweise werden US$ und Euro als Zahlungsmittel akzeptiert. Geldumtausch ist nur in autorisierten Banken, Wechselstuben und Hotels mögich, die Transaktionen müssen in ein bei der Einreise ausgegebene Formular eintragen werden. Die Einfuhr der Landeswährung ist auf 250 Rs begrenzt, die Ausfuhr der Landeswährung ist verboten. Gängige Kreditkarten werden allgemein akzeptiert. Denken Sie bitte daran, dass bei der Bargeldabhebung im Ausland Gebühren anfallen können.

Achtung: Reisende, die mit ihrer Bankkundenkarte im Ausland bezahlen und Geld abheben wollen, sollten sich vor Reiseantritt bei ihrem Kreditinstitut über die Nutzungsmöglichkeit ihrer Karte informieren.

 

Wir empfehlen Ihnen vor der Abreise sich mit einer Reisekrankenversicherung sowie einer Reiserückholversicherung abzusichern, falls Sie ärztliche Hilfe in Sri Lanka benötigen. Die gesundheitliche Versorgung Sri Lankas entspricht nicht der in Europa gewohnten. Die Behandlung in den staatlichen Krankenhäusern ist kostenlos. Eine individuelle Reiseapotheke sollte mitgenommen und unterwegs den Temperaturen entsprechend geschützt werden.

Eine verpflichtende Reiseimpfung ist nicht vorgeschrieben, wenn Sie direkt aus Deutschland einreisen. Es werden Impfungen gegen Hepatitis A, bei Langzeitaufenthalt oder besonderer Exposition auch gegen Hepatitis B, Typhus, Tollwut und Japanische Enzephalitis empfohlen. Sprechen Sie darüber am besten mit Ihrem Hausarzt oder einem Tropenmediziner.

KIWI Pluspunkte

Alles für die Sicherheit
Absicherung des Reisepreises durch Reisesicherungsschein

Fachkompetenz
Ausgesuchte und geprüfte Unterkünfte, Reiseleitungen, Airlines und Ausflüge

Preis- / Leistung
Durch zahlreiche Kontakte können wir Ihnen ein stets gutes Preis-Leistungs-Verhältnis bieten

Hohe Qualitätsstandards
Wir bieten nur an, was wir selbst kennen. Durch langjährige Zusammenarbeit mit Partnern vor Ort gewährleisten wir einen hohen Qualitätsstandard

Individualität
Wir passen Ihren Reiseplan gerne an Ihre speziellen Wünsche an.

Kompetente Beratung
Wir beraten Sie persönlich zum bestmöglichen Reiseverlauf und beantworten gerne Ihre Fragen.

Reiseunterlagen
Sie erhalten von uns neben den Reiseunterlagen auch einen informativen Reiseführer (pro Buchung).

Reisevorschläge
Wir beraten Sie gerne, wenn Sie noch keine konkreten Vorstellungen haben und berücksichtigen Ihre konkreten Wünsche.

Impressionen

Sri Lanka - Teepflückerinnen

Sri Lanka - Teepflückerinnen

Sri Lanka - Kandy

Sri Lanka - Kandy

Sri Lanka - Landschaft

Sri Lanka - Landschaft

Sri Lanka - Sigiriya

Sri Lanka - Sigiriya

Sri Lanka - Polonnaruwa

Sri Lanka - Polonnaruwa

Sri Lanka - Minneriya Wildschutzgebiet

Sri Lanka - Minneriya Wildschutzgebiet

Zurück zu den Reiseangeboten

TOP5,
die im Koffer nicht fehlen dürfen:

Koffer

Sonnencreme mit Lichtschutzfaktor 30+

Wanderschuhe

Sonnenbrille

Insektenschutzmittel

Kleidung die Schultern und Knie bedeckt

Weitere interessante Asien-Reiseziele