Reise finden

Costa Rica Reisen

Erleben Sie auf unseren Costa Rica Reisen die ganze Vielfalt eines der fortschrittlichsten Länder Lateinamerikas. Spüren Sie den kulturellen Reichtum Costa Ricas mit Einflüssen aus allen Kontinenten. Die „Ticos“, wie sich die Einwohner Costa Ricas gegenseitig nennen, gehören zu den glücklichsten Menschen der Welt. Lassen Sie sich vom „pura vida“, dem costa-ricanischen Lebensgefühl, anstecken und verbringen Sie unbeschwerte Tage in Mittelamerika! So abwechslungsreich wie die Kultur sind auch die Erlebnisse inmitten der atemberaubenden Landschaft; im tropischen Regenwald, auf gar endlosen Plantagen, an bezaubernden Stränden und auf gigantischen Vulkanen. Es warten erlebnisreiche Tage im Herzen Mittelamerikas auf Sie, die von unseren Experten individuell auf Sie angepasst werden. Freuen Sie sich auf Bootsfahrten im Regenwald, kulturelle Highlights bei den Maleku-Indianern und Wanderungen über erloschene Lavafelder.

Unser vielfältiges Angebot aus Mietwagenreisen, Kurzprogrammen und Busrundreisen ist individuell anpassbar. Costa Rica lässt sich gut mit anderen Destinationen kombinieren. Nutzen Sie doch die Gelegenheit und erkunden Sie die Highlights der Nachbarländer Nicaragua und Panama gleich mit. Haben Sie schon genaue Vorstellungen von Ihrer Costa Rica Reise? Dann kontaktieren Sie uns, wir beraten Sie gerne!

Unsere ganz besonderen Costa Rica-Highlights

  • Bootstour im Mangrovengebiet
  • Vulkan Arenal, einer der aktivsten weltweit
  • Traumstrände an der Pazifikküste
  • Heiße Thermalquellen
  • Nationalpark Braullio Carrillo

  • Der Urwald im Tortuguero Nationalpark
  • Nebelwälder von Monteverde

  • Flora & Fauna im Nationalpark Manuel Antonio

  • Die Basilika in Cartago

  • Kaffee- und Kakaotour

  • Die vielseitige Hauptstadt San José
  • Nationalpark Irazú mit dem höchsten Vulkan Costa Ricas

  • Hängebrücken im Nebelwald

  • Sarapiquí-Tal

  • Bergregenwaldwanderung auf der Suche nach dem Sagenvogel Quetzal

  • Fahrt auf der Panamericana

  • Wasserfallgarten von La Paz
  • Corcovado Nationalpark

  • Caño Negro
  • Tier- und Vogelbeobachtungen

Ihr Kiwi-Experte

BJÖRN FRIEDETZKY
+49-89-74 66 25-62
b.friedetzky@kiwitours.com

Reiseangebote

Gerne erstellen wir Ihnen ein individuelles Reiseangebot. Bitte teilen Sie uns dazu Ihre Interessen und Wünsche mit.

Die Insider-Tipps unseres Mittelamerika-Teams

Im Guatuso Indigena Reservat bei den Maleku-Indigenas

Weniger als 500 Menschen umfasst der Stamm der Maleku. Wie fast alle indigenen Völker kämpfen auch die Maleku darum ihre Kultur zu bewahren. Obwohl sie zum ärmsten Teil der Bevölkerung Costa Ricas gehören, geben Sie ihr Bestes um an Ihren Traditionen fest zu halten. Bei einem Besuch im Reservat sehen Sie, wie in der eigenen Schule der Malekus ihre Sprache und Kultur gelehrt wird, die Künstler traditionelle Instrumente und Masken herstellen und das traditionelle Essen zubereitet wird. Trotz allem bleibt der externe Einfluss nicht unbemerkt, so werden die traditionellen Kleider nur noch bei speziellen Zeremonien getragen und die Häuser haben mit den traditionellen Maleku-Bauten nichts mehr gemein.

Farmbesuch bei der Familie Bello

Sehen Sie sich in eine Zeit zurückversetzt in der die Einwohner Costa Ricas zu Ihrem Wohlstand gekommen sind. Adolfo Bello betreibt die Farm in den Bergen von Monteverde bereits in vierter Generation. Das feuchte aber heiße Bergklima sowie der vulkanische Boden sind optimal für den Kaffeeanbau. Zudem baut die Familie Bello ihren Arabica Kaffee komplett ökologisch an, sie verzichten auf künstliche Pestizide und Düngemittel, die Kaffeebohnen werden von Hand gepflückt und verlesen. Daher gehört der Kaffee der Familie Bello zu einem der Besten und Beliebtesten des Landes. Die perfekte Gelegenheit bei einer Tasse Kaffee alles Wissenswerte über den Anbau und die Geschichte des Kaffees in Costa Rica zu erfahren!

 

Tierbeobachtung im Boca Tapada

Abseits der touristischen Hauptrouten befindet sich in der Provinz Alajuela an der Grenze zu Nicaragua in kleines Paradies für Naturliebhaber. Am Rio San Carlos gelegen bietet sich Ihnen ein recht unberührtes Tiefland-Regenwaldgebiet mit beeindruckender Flora und Fauna. Der Boca Tapada beheimatet eine beträchtliche Vielfalt an Vögeln, wie die vom Aussterben bedrohte Großen Soldatenara und den Grünen Ara-Papagei. Aber auch an Land und im Wasser gibt es unzählige Tiere zu entdecken, z. B. leuchtend rot-blauen Pfeilgiftfrösche, verschiedenste Affenarten, Tapire oder Krokodile. Die perfekte Region für einen Ausflug in den naturbelassenen Dschungel Costa Ricas!

 

Länderinformationen

Bei einer Costa Rica Reise müssen Sie mit etwa 12 Stunden Flugzeit rechnen (z.B. ab Frankfurt nach San José)

Amtssprache ist Spanisch. Englisch und Kreolisch werden ebenfalls gesprochen.

Angesichts der Lage zwischen Pazifik und Atlantik, ist das Klima in Costa Rica tropisch. Es gibt zwei Jahreszeiten: Die Trockenzeit von Dezember bis Mai, mit überwiegend waremen und trockenen Temerpaturen, sowie die Regenzeit von Mai bis November. Jedoch gibt es Unterschiede zwischen den Temperaturen im Flachland, in den Höhenlagen und an den Küsten.

Ein Visum wird zur Einreise nach Costa Rica nicht benötigt. Sollten Sie sich jedoch länger als 90 Tage im Land aufhalten, müssen Sie ein Visum bei der Botschaft beantragen. Ein Reisepass ist allgemein erforderlich, dieser muss bei der Einreise und am Folgetag der Einreise gültig sein. Bei Transit/Weiterreise über andere Länder wird eine Gültigkeit des Reisepasses von mindestens einem halben Jahr dringend empfohlen.

Kinder benötigen für die Einreise einen maschinenlesbaren Kinderreisepass mit Lichtbild oder einen eigenen Reisepass.

Während der Mitteleuropäischen Sommerzeit (MESZ) beträgt der Zeitunterschied zu Costa Rica -8 Stunden. Während der Winterzeit (MEZ) beträgt die Zeitverschiebung -7 Stunden.

Die Netzspannung in Costa Rica beträgt 120 V bei einer Frequenz von 60 Hz. Allerdings benötigen Sie für die Inbetriebnahme der deutschen Elektrogeräte einen Reiseadapter für Stecker des Typs A und B (Amerikanische Stecker).

Die Restaurants der größeren Städte bieten ausgezeichnete französische, italienische, mexikanische, chinesische und nordamerikanische Gerichte an. Sodas (kleine Restaurants) servieren einheimische Spezialitäten. Typisch sind Casado (Reis, Bohnen, Schmorfleisch, Kochbananen und Kohl), Olla de Carne (Suppe aus Rindfleisch, Kochbananen und Gemüse), Sopa Negra (schwarze Bohnen mit pochiertem Ei) und Picadillo (Fleisch- und Gemüseeintopf). Snacks wie Gallos (gefüllte Tortillas), Tortas (mit Fleisch und Gemüse), Arreglados (mit Fleisch und Gemüse gefülltes Brot) und Pan de Yuca (Spezialität aus San José) sind sehr beliebt.

Getränke:
Kalte Getränke werden aus frischem Obst, Milch oder Getreidemehl hergestellt, z. B. Cebada (aus Gerstenmehl), Pinolillo (aus geröstetem Mais) und Horchata (aus Reismehl und Zimt). Alkohol und alkoholfreie Getränke sind überall erhältlich. Kaffee ist preiswert.

Die Landeswährung Costa-Rica-Colón (CRC) können Sie mit Ihrer Kreditkarte am Geldautomaten abheben (max. 200.000 CRC pro Tag). In vielen Fällen werden Gebühren erhoben. Einzelheiten dazu bringen Sie am besten bei Ihrer Hausbank in Erfahrung. Sie haben auch die Möglichkeit mitgebrachte Devisen (US-Dollar und Euro) vor Ort zu tauschen. US-Dollar werden hauptsächlich in größeren Orten und in Touristenzentren akzeptiert. Euro kann man in allen größeren Städten wechseln. Die Mitnahme von US-Dollar in bar wird empfohlen.

Achtung: Reisende, die mit ihrer Bankkundenkarte im Ausland bezahlen und Geld abheben wollen, sollten sich vor Reiseantritt bei ihrem Kreditinstitut über die Nutzungsmöglichkeit ihrer Karte informieren. Die Bezahlung mit Maestro-Karten funktioniert nicht immer.

Wir empfehlen Ihnen vor der Abreise sich mit einer Auslandskrankenversicherung abzusichern, falls Sie ärztliche Hilfe in Costa Rica benötigen. Die ärztliche Versorgung und hygienischen Verhältnisse in San José sind gut. In den ländlichen Regionen kann es zu Engpässen kommen. Eine individuelle Reiseapotheke sollte mitgenommen und unterwegs den Temperaturen entsprechend geschützt werden.

Eine verpflichtende Reiseimpfung ist nicht vorgeschrieben, wenn Sie direkt aus Deutschland einreisen. Empfohlen wird vom Auswärtigen Amt derzeit eine Reiseimpfung gegen Hepatitis A. Sprechen Sie darüber am besten mit Ihrem Hausarzt oder einem Tropenmediziner.

 

KIWI Pluspunkte

Alles für die Sicherheit
Absicherung des Reisepreises durch Reisesicherungsschein

Fachkompetenz
Ausgesuchte und geprüfte Unterkünfte, Reiseleitungen, Airlines und Ausflüge

Preis- / Leistung
Durch zahlreiche Kontakte können wir Ihnen ein stets gutes Preis-Leistungs-Verhältnis bieten

Hohe Qualitätsstandards
Wir bieten nur an, was wir selbst kennen. Durch langjährige Zusammenarbeit mit Partnern vor Ort gewährleisten wir einen hohen Qualitätsstandard

Individualität
Wir passen Ihren Reiseplan gerne an Ihre speziellen Wünsche an.

Kompetente Beratung
Wir beraten Sie persönlich zum bestmöglichen Reiseverlauf und beantworten gerne Ihre Fragen.

Reiseunterlagen
Sie erhalten von uns neben den Reiseunterlagen auch einen informativen Reiseführer (pro Buchung).

Reisevorschläge
Wir beraten Sie gerne, wenn Sie noch keine konkreten Vorstellungen haben und berücksichtigen Ihre konkreten Wünsche.

Erfahrungsberichte

Costa Rica: "Jeep Safari"

19.02.2018

Pura Vida …von Brüllaffen und Fröschen in Jeans

 

Nur zwei Wochen war es her, als wir das alte Jahr verabschiedet haben, Weihnachten lag uns noch ein wenig auf den Hüften und nun war es endlich soweit – unsere Traumreise nach Costa Rica sollte beginnen.

Wir waren bestens vorbereitet: gegen Grippe und Hepatitis A geimpft, Sonnencreme, Anti-Mücken-Spray, Taschenlampe, Badesachen und Regencape waren in klitzekleinen Koffern verstaut. Makeup, Haarspray und Schmuck durften getrost zu Hause bleiben, denn in Costa Rica ist man der Natur besonders nah, so hört und liest man.

Mit der Bahn sind wir einen Tag vor Abflug nach Frankfurt gereist und haben noch einmal im Hotel übernachtet, so konnten wir am 14.01.2018 ausgeruht und stressfrei in unser Abenteuer starten. Ein wenig aufgeregt waren wir schon… Werden riesige Spinnen und giftige Schlangen unsere Wege kreuzen? Wie viele Moskitos und Sandflöhe werden sich an unserem europäischen Blut ergötzen? Auf welche Menschen werden wir treffen? Es gibt einfach zu viele schlechte Geschichten über Süd- und Mittelamerika und die Verunsicherung steigt, wenn man einmal anfängt zu Googeln. Nun, das Schicksal hat uns diese Reise über ein Gewinnspiel beschert und nun werden wir uns selbst von den örtlichen Gegebenheiten der „Reichen Küste“ überzeugen.

Impressionen

COSTA RICA - ARENAL

COSTA RICA - ARENAL

COSTA RICA - SAN JOSÉ

COSTA RICA - SAN JOSÉ

COSTA RICA - SARAPIQUI

COSTA RICA - SARAPIQUI

COSTA RICA - TUKAN

COSTA RICA - TUKAN

COSTA RICA - LA PAZ

COSTA RICA - LA PAZ

COSTA RICA - MANUEL ANTONIO

COSTA RICA - MANUEL ANTONIO

TOP5,
die im Koffer nicht fehlen dürfen:

Koffer

Sonnencreme mit Lichtschutzfaktor 30+

Fernglas

Mückenspray

Kamera

Spanisch-Wörterbuch

Weitere interessante Mittelamerika-Reiseziele