Italien “Charmantes Sizilien” Termine 2024 / 2025

  • Flugrundreise ab/bis Deutschland
  • Wanderung durch den Zingaro Park, ein wunderschönes Naturschutzgebiet am Meer
  • Stadtbesichtigung Palermo, der Hauptstadt Siziliens
  • Besichtigung des kleinen Ortes Corleone, das durch den Roman „Der Pate“ Weltruhm erlangte
  • Vulkan Ätna, mit Möglichkeit per Seilbahn & Jeep zum Krater hochzufahren
  • Besuch von Syrakus, der größten und mächtigsten Stadt der griechischen Epoche
Dauer

8 Tage

Teilnehmer

Garantierte Durchführung ab 2 Personen, max. 20 Personen.
(siehe Termine und Preise)

Reiseroute

Reiseverlauf

1. Tag: Deutschland – Sizilien

Heute starten Sie von Deutschland (Frankfurt und München direkt / Berlin, Stuttgart, Hamburg und  Düsseldorf mit Umsteigen) nach Palermo, im Norden der Insel gelegen und Hauptstadt Siziliens. Am Flughafen werden Sie bereits erwartet, und zur gebuchten Unterkunft in Raum Trapani gebracht. Auf Sizilien haben wir schöne Landhäuser/ Agriturismos für Sie als Unterkünfte vorgesehen. (A)

2. Tag: Zingaro Park – San Vito – Erice

Nach dem Frühstück Fahrt zum Zingaro Park, ein wunderschönes Naturschutzgebiet am Meer. Hier wächst die Zwergpalme (Chamaerops humilis) die einzige wildwachsende Palmenart in Europa. Bei einer leichten Wanderung am Meer bewundern Sie die traumhaften Buchten. Mittagspause in San Vito Lo Capo, der schöne Badeort an der Westseite der Insel. Weiter nach Erice, auf dem Monte San Giuliano auf 751m Höhe thronend. Einzigartig sind die Panoramablicke die man von hier aus genießt, sei es nach Trapani und die Ägadischen Inseln, als auch zum Monte Cofano. Wir unternehmen einen Spaziergang durch die malerischen mittelalterlichen Straßen und sehen die Hauptkirche “Maria Assunta”, die mächtigen Stadtmauern aus phönizischer Zeit und die Reste der Venusburg. Eine Probe der köstlichen Ericini (Plätzchen) darf natürlich nicht fehlen, bevor wir Erice verlassen. (F, A)

3. Tag: Palermo – Cammarata

Morgens Abfahrt nach Palermo. Ein einzigartiger Kulturmix macht Palermo zu einer der interessantesten Städte Europas. Als erstes besuchen wir einen der bedeutendsten Sakralbauten des Mittelalters, den Dom von Monreale und dessen Kreuzgang. Anschließend geht es weiter Richtung Zentrum der Stadt, hier sehen wir die palatinische Kapelle im Normannenpalast, die Kathedrale mit den Königsgräbern und die Quattro Canti. Weiterfahrt zu den Sikanischen Bergen. In Cammarata befindet sich unsere Unterkunft. Der Ort zählt, auf Grund seines einzigartigen Stadtbildes, das auf einem steilen Hang von 600 bis 950 m Höhe sich erstreckt, zu den beliebtesten Naherholungsgebieten der Provinz Agrigento. Abendessen und Übernachtung. (F, A)

4. Tag: Jagdschloss „Real Casina di Caccia“- Corleone – Park der Sicanischen Berge

Hochinteressante Ortschaften, atemberaubende Landschaften und mediterraner Hochgenuss, so könnte man diesen Tag in wenigen Worten zusammenfassen. Fahrt über Lercara Friddi, (Herkunftsort vom Vater von Frank Sinatra) nach Prizzi, wo ein Spaziergang im Corso geplant ist. Weiter zum Jagdschloss „Real Casina di Caccia“ des Bourbonenkönigs Ferdinand III, König beider Siziliens. In der Nähe befindet sich Corleone, wo wir eine kurze Besichtigung vornehmen, dass durch den Roman von Mario Puzo „Der Pate“ Weltruhm erlangte. Abschließend erreichen wir quer durch den Park der Sicanischen Bergen, die Einsiedelei der Heiligen Rosalia, bevor wir im Belvedere von Cammarata ankommen. Heute Abend wird Ihnen ein typisches Abendessen mit Spezialitäten aus der Umgebung serviert. (F, A)

5. Tag: Agrigento – Piazza Armerina

Heute besichtigen wir die Weltkulturstadt Agrigent, mit den Überresten von Akragas, einer der bedeutendsten antiken griechischen Städte auf Sizilien Wir unternehmen einen ausgiebigen Spaziergang durch das Tal der Tempel und sehen u.a. den Hera, den Concordia, den Zeus, den Castor und Pollux Tempel und den Tempel des Herakles. Wir dehnen den Spaziergang auf die Kolymbetra Garten aus, ein Geheimtipp für Naturliebhaber. Weiterfahrt nach Piazza Armerina. Hier bewundern wir die römische Villa del Casale, die vermutlich als luxuriöses Landhaus eines Mitglieds der römischen Aristokratie diente und ein Weltkulturgut ersten Ranges darstellt. Die Böden der 40 Räume sind mit fast vollständig erhaltenen Mosaiken bedeckt, die insgesamt eine Fläche von ca. 3.000 qm einnehmen. Abendessen und Übernachtung in einem Agriturismo in Raum Piazza Armerina. (F, A)

6. Tag: Caltagirone – Noto – Syrakus

Zunächst besichtigen wir die Monumentaltreppe, die zur Kirche “Santa Maria del Monte” führt. Danach fahren wir nach Noto, die gleichsam mit weiteren 7 Städten, im Südosten das Weltkulturerbe des sizilianischen Barocks darstellen. Anschließend erreichen wir Syrakus, die größte und mächtigste Stadt der griechischen Epoche. Hier besichtigen wir zunächst die den archäologischen Park, sehen die “Latomie del Paradiso” und die Seilergrotte, sowie das Ohr des Dionisos, das Theater, das Opfer-Altar des Hieron und das römische Amphitheater. Weiter geht es nach Ortigia, die Altstadt Syrakus, wo wir einen Spaziergang zur Arethusa Quelle, zum Dom und den Apollo Tempel unternehmen. Abendessen und Übernachtung in einem schönen Landhaus in Raum Ätna – Catania. (F, A)

7. Tag: Ätna – Taormina

Lust auf Dolce Vita und Entspannung? Genießen Sie die Annehmlichkeiten der Unterkunft oder erkunden auf eigene Faust die Umgebung. Wie wäre es mit einem Ausflug zum Ätna und nach Taormina? (optional, buchbar vor Ort). Wir fahren durch Zitronen- und Orangenplantagen mit einzigartigen Landschaftspanoramen zum höchsten noch aktiven Vulkan Europas, dem Ätna. Die Fahrt bringt uns bis zum “Silvestri Krater” auf ca. 2.000 m Höhe. Wer noch höher möchte, nimmt die Seilbahn oder den Jeep (zzgl. ca. € 78.00). Am Nachmittag, Weiterfahrt nach Taormina. Der Name klingt wie Musik in den Ohren! Wohl kaum eine Benennung ist so klangvoll, das Flair so einzigartig, das Panorama so imponierend! Wir durchqueren den Corso mit Geschäften, Bars und Restaurants, hier stellt sich die einheimische Jugend beim „passio“ (Spaziergang) zur Schau. Im antiken Theater genießen sie einzigartigen Ausblick auf die Bucht von Giardini Naxos und den Ätna. (F,A)

8. Tag: Rückreise

Heute endet Ihre Rundreise. Transfer zum Flughafen Catania und Rückflug nach Deutschland. Verlängerung gegen Aufpreis möglich. (F)

Änderungen vorbehalten.

Termine & Preise der Italienreise

07.09.2024 bis 14.09.2024 ab 1.790 €
14.09.2024 bis 21.09.2024 ab 1.790 €
21.09.2024 bis 28.09.2024 ab 1.790 €
28.09.2024 bis 05.10.2024 ab 1.790 €
05.10.2024 bis 12.10.2024 ab 1.790 €
12.10.2024 bis 19.10.2024 ab 1.790 €
19.10.2024 bis 26.10.2024 ab 1.450 €
22.03.2025 bis 29.03.2025 ab 1.625 €
29.03.2025 bis 05.04.2025 ab 1.625 €
05.04.2025 bis 12.04.2025 ab 1.625 €
12.04.2025 bis 19.04.2025 ab 1.790 €
19.04.2025 bis 26.04.2025 ab 1.790 €
26.04.2025 bis 03.05.2025 ab 1.790 €
03.05.2025 bis 10.05.2025 ab 1.625 €
10.05.2025 bis 17.05.2025 ab 1.625 €
17.05.2025 bis 24.05.2025 ab 1.625 €
24.05.2025 bis 31.05.2025 ab 1.790 €
31.05.2025 bis 07.06.2025 ab 1.790 €
07.06.2025 bis 14.06.2025 ab 1.790 €
14.06.2025 bis 21.06.2025 ab 1.790 €
06.09.2025 bis 13.09.2025 ab 1.790 €
13.09.2025 bis 20.09.2025 ab 1.790 €
20.09.2025 bis 27.09.2025 ab 1.625 €
27.09.2025 bis 04.10.2025 ab 1.790 €
04.10.2025 bis 11.10.2025 ab 1.625 €
11.10.2025 bis 18.10.2025 ab 1.625 €
18.10.2025 bis 25.10.2025 ab 1.450 €

Preise pro Person im Doppelzimmer

Garantierte Durchführung ab 2 Personen, max. 20 Personen.

Bitte beachten Sie, dass sich die Gruppengröße und -zusammensetzung auch während der Rundreise ändern kann.

  • Internationale Linienflüge ab/bis Deutschland in Economy Class
  • Anfallende Flugsteuern und -gebühren, Treibstoffzuschläge
  • Rundreise laut Reiseverlauf in landesüblichen Reisebussen (Fahrzeuggröße entsprechend der Teilnehmerzahl) und weiteren Verkehrsmitteln wie angegeben
  • 7 Übernachtungen in Agriturismos bzw. Landhäusern der 3-4 Sterne Kategorie
  • Mahlzeiten wie im Reiseverlauf genannt (F= Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen )
  • Ausflüge und Besichtigungen wie im Reiseverlauf beschrieben exkl. der anfallenden Eintrittsgelder und Nationalparkgebühren
  • Deutschsprechende Reiseleitungen vor Ort
  • Gepäck: 1 Koffer bis 20 kg
  • 1 Reiseführer/Reiseführergutschein pro Buchung sowie Informationsmaterial
  • Eintritte für Museen und zu archäologischen Stätten, gesamt ca. € 88,- p.P. (vor Ort zu zahlen)
  • Anreise zum Abflughafen
  • Optional buchbare Ausflüge
  • Persönliche Ausgaben wie z.B. weitere Mahlzeiten, Getränke zu den Mahlzeiten, Trinkgelder, Minibar, Telefonate etc.
  • Reiseversicherungen (Informationen zu Reiseversicherungen der Italienreise)
  • Aufpreis internationale Linienflüge Premium Economy (wo möglich, sonst Economy Class)
auf Anfrage
  • Aufpreis internationale Linienflüge Business Class(wo möglich, sonst Economy Class)
auf Anfrage
  • Einzelzimmerzuschlag
230 €

Reise buchen

Besprechen Sie Ihre Reise
mit unseren Kiwi Tours-Experten

Kristina Westerheide
berät Sie gerne

Impressionen der Italienreise


Vitamin C gegen Fernweh

© 2024 Geoplan Touristik GmbH

|

|

|